Wahl-Fragen

 

Wahl-Fragen 2014

Bürger-Fragen und Listen-Antworten zur Gemeinderats-Wahl

 

 

 

WINDKRAFT

Sollte die Nutzung der Windkraft weiter ausgebaut werden?
Welchen Nutzen hat die Gemeinde von den Windkraftanlagen?
Welchen Nutzen haben die Anwohner von den Windkraftanlagen?
Gibt es Überlegungen aus den Windkraftanlagen zusätzlichen Nutzen zu ziehen, wie z. B. Ellern/Rheinböllen mit dem geplanten Energiewanderweg?
Gibt es Überlegungen für Wanderer und Radfahrer Alternativen zu den breiten für LKWs nutzbaren Wegen zu schaffen?
Welchen Vorteil hat Seibersbach (Gemeinde, Einwohner) von der Errichtung von Windkraftanlagen im privaten Seibersbacher Wald (von Nell Forstverwaltung)
Gibt es Überlegung die Belästigung durch das nächtliche Blinken zu reduzieren?

Antworten

  • Der Bau weiterer Windenergieanlagen auf den Gemarkungen Seibersbach oder Dörrebach ist nicht geplant.
  • Nach einem langen Beratungs- und Abstimmungsprozess unter Beteiligung der Öffentlichkeit hat der Gemeinderat die Zustimmung zur Errichtung der Windenergieanlagen in Seibersbacher Gemarkung beschlossen.
  • Dank der professionelles Verhandlungsführung durch den 1. Beigeordneten, Herrn Klimke, konnte Seibersbach mit den Windanlagen-Betreibern einen außergewöhnlich guten Vertrag vereinbaren, der Seibersbach nicht nur regelmäßige Pachteinnnahmen durch die Anlagen im Gemeindewald sondern auch durch die Anlagen im Privatwald sichert. Hinzu kommen hohe Zahlungen von Juwi für eine hochwertige Wiederaufforstung (Laub- statt minderwertiger Nadelbäume).
  • Durch die Einnahmen aus der Windkraft (ca. 200.000 Euro/Jahr) ist Seibersbach für die mittelfristige Zukunft endlich wieder handlungsfähig und in der Lage, eine solide Perspektive für die zukünftige Weiterentwicklung zu entwickeln.
  • Die Anlagen blinken, weil dies gesetzlich so vorgeschrieben ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
VERKEHRSTEILNEHMER

Welche Möglichkeiten hat die Gemeinde Seibersbach die Sicherheit von Fahrradfahrern, Fußgängern (auch spielende Kinder) und Autofahrer zu erhöhen?
Wie könnte die gegenseitige Rücksichtnahme erhöht werden?
Ist die Ausweisung und Beschilderung für Wanderer und Biker geplant?
Was kann gegen Durchgangs-LKW-Verkehr unternommen werden?
Ist die eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs möglich?
Warum gibt es keinen Fahrradweg nach Seibersbach?

Antworten

Für den Großteil der Gemeinde gilt Tempo 30. Daran halten tut sich kaum jemand. Gegenseitige Rücksichtnahme ist sicherlich die erfolgreichste Maßnahme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Schilder stehen schon genug herum. Verengungen an den kritischsten Punkten wurden bereits vorgenommen. Andere Maßnahmen wurden auf Wunsch der Anwohner wieder zurückgebaut. 

Eine Beschilderung unserer Wander- und Radwege halten wir für sehr wichtig. Dies ist einer unserer herausragenden Arbeitspunkte auf Gemeinde- und Verbandsgemeindeebene. Insbesondere die Wiederbelebung eines durchgängigen Fahrrad- und Wanderweges nach Stromberg muss – in Abstimmung mit den privaten Waldbesitzen, durch deren Gebiet ein solcher Weg möglicherweise verlaufen würde – angegangen werden. Früher war der Weg „Zum Schloßgrund“ eine Verbindung nach Stromberg. Nach Errichtung des Weihers geriet der Weg in Vergessenheit und sollte – wenn möglich – reaktiviert werden.

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
KOSTENSENKUNG FÜR BÜRGER

Welche Möglichkeiten könnte es geben, um die Gebühren und Abgaben der Einwohner zu senken? Beispiel für Gebühren und Abgaben sind z. B.: Müll, Abwasser, Grundsteuer, Gewerbesteuer …

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
NEUE INVESTITIONEN

Sofern die Finanzlage der Gemeinde es zulassen sollte, welche Investitionen in die Zukunft der Gemeinde sollten geplant werden. Stichworte: Dorferneuerung, Infrastruktur, Lebensqualität, Kinder, Jugendliche, Arbeiter, Selbstständige, Rentner, Rücklagen

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
AUSGABENSENKUNG DER GEMEINDE

Aus der Geschäftswelt sollte jedem bekannt sein, dass ein ausgeglichener Haushalt nicht nur durch neue oder höhere Gebühren erreicht werden kann. Daher stellt sich die Frage, welche Ausgaben die Gemeinde einsparen oder reduzieren könnte.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
SCHWIMMBAD

Nachdem seit dem Neubau der Stromberger Schwimmbades der Druck auf die kleinen Freibäder in den Ortsgemeinden gestiegen ist, stellt sich die Frage wie unser Freibad in den nächsten Jahren erhalten werden kann.
Werden Rücklagen gebildet, um notwendige Investitionen in der Zukunft zu stemmen?
Gibt es weitere Möglichkeiten Kosten zu sparen?
Gibt es Möglichkeiten die Attraktivität zu steigern?
Ist der Eintrittspreis angemessen und liefert einen ausreichenden Beitrag zur Finanzierung oder schreckt er mögliche Gäste ab?

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
KERB

Die Kerb ist DAS Highlight im Jahr, nicht nur bei den jüngeren Seibersbachern. Gibt es dennoch Ansätze und Ideen, um neben dem leiblichen Wohl für Unterhaltung zu sorgen. Gedankengänge: Seifenkistenrennen, Filmwettbewerb …

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
FASTNACHTSUMZUG UND -SITZUNG

Mir scheint es so, dass die Teilnehmer am Umzug in den letzten Jahren immer weiter abgenommen haben. Wie könnte man für den Ausklang der Fastenzeit mehr Umzugteilnehmer aktivieren? Könnten beispielsweise Vereine und Gruppen in den Nachbargemeinden angesprochen und aktiviert werden?

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
WEITERE VERANSTALTUNGEN

Weihnachtsmarkt, Feuerwehrfeste, Fußballturnier und ???

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
NUTZUNG DER GEMEINDEHALLE

Die Gemeindehalle ist ein hoher Kostenfaktor im Gemeindehaushalt. Die energetische Sanierung wird hier sicherlich einen positiven Beitrag leisten. Aber es gibt noch immer viele Lehrstände. Auf welche Art und Weise könnte die Gemeindehalle noch genutzt werden? Spontane Idee: Dorfflohmarkt?

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
KINDER & JUGENDLICHE

Die Vorstellung von Erwachsenen was Kinder und Jugendliche sich wünschen und vorstellen kann sehr stark von der Realität abweichen. Da Kinder keine Stimme bei der Gemeindewahl haben, sollte diese irgendwie in die Gemeindearbeit integriert werden oder mindestens befragt werden.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
SPORTLICHE MÖGLICHKEITEN

Die sportlichen Möglichkeiten in Seibersbach sind relativ begrenzt. Neben Schwimmen im Sommer und Fußball sind die Möglichkeiten doch eher begrenzt, wobei die Voraussetzungen mit Gemeindehalle, Sportzentrum und der Natur recht gut sind. Wie kann dies noch besser genutzt werden (freier Zugang) und durch welche zusätzlichen Angebote (vor allem für Kinder und Jugendliche) kann dies erweitert werden? Stichworte: Bolzplatz, Basketball, Skatebahn,.Bikeübungsplatz, Single-Trail,

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
DIENST AM BÜRGER

Der Gemeinderat sollte Dienst am Bürger leisten und möglichst das Beste für seine Bürger und den Ort erreichen. Aus diesem Grund ist es nach meiner Meinung wichtig, dass eine vielschichtige und offene Kommunikation und Austausch zwischen Bürgern und Gemeinderat stattfindet (nicht nur zur Wahl). Zudem ist die Transparenz und eine frühzeitige Information wichtig. Wie könnte dies erreicht werden.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
EHRENAMTLICHE HELFER (breitere Basis)

Die ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde ist auf relativ wenige Schultern verteilt. Die Basis müsste verbreitert werden, damit die Last für den Einzelnen nicht zu hoch wird. Welche Anregungen könnten gegeben werden.
Um das Bewusstsein der Einwohner für die Notwendigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeit zu wecken, müssten die einzelnen Bürger persönlich angesprochen werden. Dabei sollte aufgezeigt werden, welche Möglichkeit des „Dienstes für den Ort“ es gibt.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
AUSTAUSCH, VERFLECHTUNG, ZUSAMMENARBEIT MIT NACHBARGEMEINDEN

Die Gemeinsamkeiten zwischen Seibersbach und seinen Nachbarorten Dörrebach, Dachsweiler etc. ist sicher höher als der Differenzen. Viele Dinge die ein Ort alleine nicht realisieren kann, ist vielleicht in Zusammenarbeit möglich. Es sollte also auch über den Tellerrand geschaut werden, um den Austausch und Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden zu ermöglichen.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
GASTRONOMIE, ANKURBELUNG FREMDENVERKEHR, ANZUGSPUNKTE

Seit dem Ende der letzten Gaststätte wird es sehr schwer sein, eine entsprechende Lokalität wieder anzusiedeln. Das Sportlerheim ist sicherlich schon ein guter Ansatz, aber keine Ersatz.
Wie kann man Seibersbach in ein positiveres Licht rücken und die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten besser präsentieren? Ein erster und sicher auch nicht zu kostspieliger Ansatz wäre die schlüssige Beschilderung von Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
UNTERSTÜTZUNG VON GEWERBETREIBENDEN, NEUANSIEDLUNG

Gewerbetreibende sind eine Stütze für jeden Ort, neben dem Sponsoring in erster Linie durch die Gewerbesteuer. Welche Möglichkeiten hat Seibersbach, weitere Selbständige und Gewerbetreibende neu anzusiedeln oder im Ort zu halten.

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
HOMEPAGE/WEBPRÄSENTATION

In Privatinitiative (Thomas Rabe) wurde die Homepage Seibersbach.net sehr informativ gestaltet und bietet damit eine positive Präsentation unseres Ortes. Auch hier wäre Unterstützung von weiteren Mitstreitern sehr hilfreich. Zudem könnte dies eine gute Plattform für aktuelle Informationen und den Austausch der Bürger und Gemeindevertreter sein.
Im digitalen Zeitalter sollte es doch möglich sein, gedruckte Informationen aus dem Amtsblättchen auch digital zu veröffentlichen?

Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.